Montag, 27. September 2010

stamps & fun = CREATIVITY #14: Pimp something

Ahoi ihr Lieben!

Ich mag ja diese Vorher-Nachher-Bilder ... und endlich kann ich auch mal eines herzeigen ;) Bei der aktuellen Challenge von sfc ist das Thema für diese Woche "Pimp something", also irgendwas aufmotzen.
Diesen Notizblock hab ich mal geschenkt bekommen. Zuerst hab ich überlegt, ob das überhaupt irgendwie geht, den Block vernünftig zu pimpen, denn die Bindungslöcher ließen mich etwas zweifeln. Aber alles halb so schlimm, mit dem Cutter einfach die Löcher ausschneiden und schon passt die ganze Geschichte ;)
Ich hoffe, euch gefällt's ;)


Stempel: Lili of the Valley (Lazy Afternoon)
Coloration: Aquarellstifte
Papier: DCWV (glitter stack), Stash
Sonstiges: Cuttlebug, Alphabet Wingo Zingo (Sizzix), Bordürenstanzer (MS), Stickles schwarz

Kommentare:

  1. eine wunderschöne notizbuch-verschönerung!

    glg silvi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht superschön aus - auch ein tolles Motiv!
    DAnke Dir sehr, daß Du mir das mit dem "n" gesagt hast - "g" - abends hat Frau manchmal Tomaten auf den Augen ... hab es gleich korrigiert ....
    Drück Dich ganz lieb und hab ein schönes WE
    Andrea-Emmi41

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süss...ich liebe diese Stempel und deine Idee ist einfach klasse.

    Liebe Grüße

    Clarissa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar :)
Thanks for your comment :)