Donnerstag, 5. Dezember 2013

Bastel-Traum X-Mas-Challenge




5. Dezember - Krampustag!!! Ich hoffe, ihr wart brav und der Krampus hat euch in seiner Holzbutte noch nicht mitgenommen? ;)

Bei Bastel-Traum gibt es ein großes Christmas-Special und heute habe ich die Ehre, das 5. Türchen öffnen zu dürfen!

http://bastel-traum.blogspot.co.at/


Ich wollte unbeding einen österreichischen Brauch vorstellen - den Krampuslauf. Den Österreicher/innen ist er wohlbekannt, vielleicht können wir ihn auch etwas über die Grenzen hinausbringen :)

Schaut mal auf dem Bastel-Traum Blog vorbei und staunt über die ersten Fensterchen. Es ist wirklich spannend  =)

Eigentlich hatte ich eine A4-Seite gestaltet, ein PDF kann man hier aber nicht einfügen. Deswegen kopiere ich euch den Text einfach rein:


Ein typisches österreichisches Brauchtum ist der alljährliche Krampus- und Perchtenlauf. Der Tag des Krampus ist der 5. Dezember. Als Kind habe ich mich immer mordsmäßig vor den Gehilfen des Nikolaus gefürchtet. Immerhin hieß es, er nähme die schlimmen Kinder in seiner Holzbutte mit. Am Land klopfte es also stets am 5. Dezember an der Tür. Zu Besuch kamen Nikolaus und Krampusse, um den betreffenden Kindern Geschenke zu bringen, wenn sie brav waren. Waren die Kids im vergangen Jahr aber eher schlimm und die Eltern wünschten sich Besserung, dann stellte der Krampus die Rute ins Fenster.

Zusätzlich zu den „Hausbesuchen“ kam in den letzten Jahren immer häufiger der Krampus- oder Perchtenlauf auf. Große Umzüge mit den finsteren Gesellen locken zahlreiche Besucher an. Wenn man älter wird, wird man auch mutiger und provoziert die gehörnten Herrschaften gerne mal mit einem kleinen Gedicht: „Krampus, Krampus, Besenstiel. Beten kann ich eh nicht viel. Wenn ich auch beten kann, geht’s den Krampus gar nichts an“. Vorsicht ist geboten, denn die Krampusse und Perchten scheuen sich nicht davor, ihre Rute einzusetzen.

Ursprünglich sind die zum Teil sehr furchteinflößenden Gestalten dazu da, die bösen Geiser des Winters auszutreiben. 

Das Layout ist mit verschiedenen Resten entstanden, ein paar Pailetten haben sich verirrt und heißgeliebte Glitzerthickers (American Crafts - Lullaby) sind auch zu finden :)
Die Fotos sind schon etwas älter, sie stammen aus dem Jahr 2009 - das tut dem Brauch aber keinen Abbruch, er wird nach wie vor jedes Jahr im Dezember zelebriert.  

Kommentare:

  1. Liebe Manuela... Besten Dank für Deine Mitarbeit :) Ist wirklich spannend zu sehen, was alles in der Vorweihnachtszeit alles passiert...
    Die Gestalten sehen schon etwas beängstigend aus :) Ich hätte mich wahrscheinlich wahnsinnig erschrocken, wenn ich zufällig zu dieser Zeit in Österreich wäre...LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manuela,
    tolle Bilder hast du da super auf dem LO verarbeitet - gefällt mir sehr gut :-)

    Viele liebe Grüße und ein schönes Adventwochenende,
    Dominique

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar :)
Thanks for your comment :)